Juli 16, 2017

Sherlock Tasse und passende Tasche

Es war an der Zeit, meiner Freundin mal eine Freude zu machen. Einfach so. 
Ich bemale Tassen zur Zeit sehr gern. Die Keramikstifte sind toll und es hält ein paar Runden im Geschirrspüler. 

Meine Freundin nun ist ebenfalls ein Sherlock Fan und so bot sich das Thema an ;-)
Diesmal habe ich mich auch an das Darstellen der bekannten Tapete gewagt. Nach mehrmaligem Probieren war ich dann zufrieden. 

Für die Tasche habe ich einen Rest gehüteten gedruckten Stoff genommen. Den Schottenmusterstoff habe ich gekauft und daraus dann Schrägband hergestellt. Endlich gab es für mich einen Grund, mir so ein Gerät zuzulegen. Das hätte ich schon früher machen sollen... 
Das Schnittmuster ist aus dem Kopf entstanden. In meiner Grundidee sollte die Tassentasche ganz anders aussehen... Wichtig war mir, dass ein Teil zugleich als Untersetzer genutzt werden kann. Keine Ahnung warum. Am Ende passte das nicht mehr so richtig ins Ergebnis - wie gesagt, ursprünglich sollte sie anders aussehen. 

Inzwischen ist für eine andere Freundin noch eine Game of Thrones Tasse entstanden. 












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.