August 05, 2016

Daenerys dress/ tunic - Fortschritte

Eine Woche allein zu Haus, und hier herrscht das absolute Nähchaos. Aber das hat mich weitergebracht in meinem Projekt.
Nach drei Staffeln Penny Dreadful hatte ich dann auch eine Idee für den Schnitt. 
Als Grundschnitt dient ein einfaches Kleid. Einige Aspekte waren mir dabei wichtig: Abnäher und Prinzessnähte. 
Für den Schulterbereich und das angedeutete Bindeband habe ich ein wenig gebastelt. 



Nachdem ich das Oberteil angepasst hatte an meine Maße, ab jetzt keine Schokolade mehr und mehr Sport, habe ich erstmal alles zusammen genäht. 




Das Schnittteil nach dem Bastelmuster habe ich von links angenäht und bis zur Mitte festgesteppt. Den Rest dann tatsächlich von Hand angenäht. Wie den meisten Teil der jetzt folgt. Das Aufhübschen mit Drachenhaut und Lurexband und Perlen - eine schöne entspannende Tätigkeit für den Urlaub. 



Später dann folgt der Rockteil und ein Reissverschluss an einem Seitenteil. 

Da es trotzdem noch ein wenig ;-) alltagstauglich bleiben soll, muss ich mich wohl zurück halten mit Aufhübschen ^^ 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.