März 06, 2016

Convention Dress

Es ist mal wieder soweit: Ich mache mir ein paar Gedanken zu meinem Door Dress. Eigentlich kreisen meine Gedanken und Ideen sehr oft darum, nur komme ich meist nicht weiter.
Letzte Woche jedoch brachte ein Besuch im Stoffladen den Durchbruch zur Stoffwahl. Nach langem Überlegen und hin und her ist es jetzt Scuba geworden. 
Die Erfahrungen sind ja meist positiv und er hat den Vorteil, nicht versäubert werden zu müssen. Das ist ein echtes Plus und DER Punkt für den Stoff. Bringt mich dieser Vorteil doch weiter bezüglich meiner Türkassetten. 
Hatte ich zuerst an plotten der Rahmen gedacht, war ich schon soweit die Vierecke auszuschneiden und mit Paspel wieder einzunähen. Ich werde sie auch ausschneiden, jedoch wahrscheinlich größere Vierecke zuschneiden und von links aufnähen und von rechts absteppen. Das gibt hoffentlich den gewünschten plastischen Effekt. Auf jeden Fall lasse ich die Paspel weg! 

Geplottete Folie aufbügeln geht auch - aber unter aller größter Vorsicht. 



Nun bin ich auf den Gedanken gekommen, dass Rockteil nicht mehr als Tellerrock zuzuschneiden, sondern vielleicht als langes schmales Kleid mit hohem Beinausschnitt. 
Was haltet ihr davon? Ich bin unschlüssig. Das könnte zu Lasten des Tragekomforts gehen. 




Danke für eure Hilfe!




Kommentare:

  1. Also eigentlich solltest du beide Kleider nähen ;) Ist ja schließlich auch mehr als ein Tag *g*

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke das Scuba nicht so weich faellt, also wuerde wahrscheinlich ein Tellerrock weiter abstehen, also persoehnlich finde ich da ein eng geschnittenes Kleid schoener und du kannst sowas ja locker tragen. Mein Star Trek Zeuchs muss ja schon Ende April fertig sein und ich bin noch so garn nicht weiter gekommen. Liebe Gruesse Martina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.