August 21, 2015

Stempeln mit Textilfarbe

Im Wege des Hamlet Sew Alongs war es für meine Idee notwendig, mit Textilfarbe das gewünschte Motiv aufzustempeln.
Die Idee besteht darin, den Saum des Unterrockes mit Skulls zu bestempeln. Diese sollten dann durch die zwei Lagen Tüll dezent hindurch schimmern. 
Zuerst dachte ich an Spitze im Skulldesign. Soetwas gibt es jedoch nur bei Etsy, aus Amerika, für viel Geld. Und da ich es mit Spitze nicht so habe... ich habe den Gedanken verworfen. Passenden Unterrockstoff oder Tüllstoff habe ich auch nicht gefunden. Jedoch ist es mir wichtig, das Motiv des Schädels aus dem Stück Hamlet in meiner Klamotte aufzugreifen. 


Also habe ich schwarze Textilfarbe erworben sowie einen passenden Stempel. Mangels Stempelkissen musste ein alter Lappen herhalten. Dann habe ich Probegestempelt.
Nachdem ich den Druck raus hatte, ging es dann auf den bereits fertig genähten Rock. Den ganzen Saum herum. Bei dem Unterrock handelt es sich nicht um den klassischen Futterstoff. Ich habs vergessen ;-) Der Stoff ist ein bisschen dicker und aufgrund seiner Struktur zerläuft die Farbe nicht. Abgesehen davon, ist die Farbe recht dickflüssig. 



Somit bin ich mit dem Ergebnis bezüglich des Unterrockes zufrieden. 





Der Rock im Ganzen ist seit gestern nun auch fertig, wird aber erst nächsten Sonntag gezeigt ^^. 



Kommentare:

  1. Der Unterrock ist schonmal sehr schön! Bin auf den Rest vom Rock gespannt! Ich hab das Kleid dann heute auch mal zugeschnitten, nächste Woche wird gestickt (hoffentlich klappt das alles, ich hab nicht genug Stoff für einen Fehler....) und dann kann ich Sonntag hoffentlich schon was vorweisen ;) Spätestens am Tag vor dem Abflug wird es dann auch noch zusammen genäht :D

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Oh das sieht ja schon sehr vielversprechend aus, ich bin sehr gespannt. Ich habe Restaurant Tips für dich, aber deine Email verhuddelt. Schreibst du mir nochmal oder bist du auf Facebook? Liebe Grüsse Martina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.