Juni 28, 2015

Hamlet British sew along - Inspiration

So, genug Inspiration gesammelt...
Eigentlich waren auch soviele Fragen bei mir nicht mehr offen. Bei Pinterest sammele ich schon seit ich die Karten habe Ideen, für diesen wichtigen Abend.
Ein Kleid wie wollte ich nicht nähen. Ein Zweiteiler sollte es diesmal sein. Ich entschied mich für Rock und Bluse. Bei pinterest ist mir eine Bluse aus tollem Totenkopfstoff über den Bildschirm gelaufen. Super Idee! Nur fand ich keinen Chiffon mir totenkopfmuster, der auch für eine Bluse geeignet gewesen wäre. Schade. Also ein Shirt. Bei P fand ich diesen tollen Comic, dessen Idee sich mit dem Plotter suuuuper umsetzen lässt.


Quelle: Pinterest
Den weißen Jersey dazu habe ich hier bereits liegen. 
Was ich jedoch noch nicht habe, ist der passende Stoff für einen Rock dieser Art:


Quelle: Pinterest
Hach... ich liebe ihren Stil... Dieser Rock ist ein Traum und die Stoffauswahl dazu nicht einfach. Ich habe schon mal bei meinen einschlägigen Stoffdealern nachgeschaut, und Tüllstoff gibt es in hinreissenden Farben und verschiedenen "Härtegraden". Ich denke, es wird nicht einfach, aber machbar, einen annähernd fluffigen und leichten Tüllrock zu nähen. Der Unterrock wird vielleicht aus Satin. 
Um das Totenkopfmotiv vielleicht doch noch mit einbauen zu können, hatte ich zunächst überlegt, Totenkopfspitze an den unteren Rand der äußeren Stofflage des Rocken anzunähen oder aufzunähen. 
Natürlich gibt es diese Spitze dann nicht genau so, wie ich sie gerne hätte, und dann ist sie mir auch schlichtweg zu teuer. 
Jetzt steht die Überlegung im Raum, einfach einen Totenkopf mit Textilfarbe aufzustempeln. Das hat etwas individuellen, handgemachtes, nicht so sortiert-ordentliches. Ich stelle es mir hübsch freestyle vor... Oder? Oder auf den Satin stempeln, so dass das Motiv dann durch die drei Lagen Tüll durch schimmert. Das ist vielleicht besser. 
Und dann ist da noch - natürlich - DER Mantel. Wobei mir der Mann sicherlich auch gut steht ^^ 


Quelle: Pinterest

Ich konnte bei meinem letzen Ausflug nach Paris im Couponladen Marche St. Pierre 3 Meter feinsten schwarzen Wollstoff für 30 Euro ergattern. Dieser ist bereits nach einem 60er Jahre Schnittmuster zugeschnitten und vernäht und gefüttert, und soll, wenn er mal älter ( ;-) ) ist, ein schwarzer Mantel werden. Denn schließlich gehe ich unter anderem auch, nicht nur, wegen Mister Cumberbatch in ein Theater in London. Da darf selbstverständlich der Bezug nicht fehlen. Und so ein Mantel ist da doch ein eher unauffälliger Hinweis. 

Eine andere Idee war ein Kleid aus einem Stoff mit diesem Muster: 


Quelle: Pinterest
Quelle: Pinterest


Aber das schien mir dann doch zu offensichtlich. Dann könnte ich auch mit Schlüpfern werfen... 
Martina hatte noch eine entzückende Idee, das Thema Dänemark vielleicht mit zu verarbeiten ^^ Rot ist leeiiiiider gar nicht meine Farbe, und Platz für Dänemark ist in dem Outfit leider auch nicht. Vielleicht eine Brosche. So eine kleine... Woher bekomme ich so etwas??? So ein kleiner Pin. 


Also wird es für mich wohl ein Tüllrock und weißem Shirt, verhüllt durch einen schwarzen Mantel. 

Fehlt noch was?

Und damit ab zu Jessica, die heute netterweise - vielen lieben Dank!!! - die Inspirationen sammelt. 

In 4 Wochen sehen wir dann weiter, wo wir so stehen.

Ick freu mich. Liebe Grüsse, icke.

Kommentare:

  1. Nein das Shirt ist ja der Hammer *want* bin gespannt wie du das umsetzt. Naja Tuellroecke sind nicht so mein Ding, aber mit meiner Figur und Groesse saehe ich wahrscheinlich auch aus wie Miss Piggy im Tutu. Du dagegen bist gross und schlank, also ueberrasch mich ;) Und den Mantel.....wer will den nicht!!!!!
    AEH...wundervolle Idee mit Daenemark...ich hatte eher angst ich muss mich mit daenischer Mode der letzten Jahrhunderte auseinander setzen...lol...aber so ne Flaggenanstecknadel ist eine tolle Idee.
    Liebe Gruesse und schoenen Restsonntag Martina

    AntwortenLöschen
  2. Wie, du willst doch nicht mit Schlüpfern werfen? :D Ich finde deine Idee immer noch super und bin gespannt auf die Umsetzung! Und dann den Mantel dazu: perfekt ;) Den Mann können wir uns auch teilen, oder? *g*

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.