März 18, 2015

mmm - alte Schlaghose (petrol) und Bill-Shirt

Der Frühling lockt die kurzärmeligen Shirts aus der hinteren Reihe nach vorne. Nun hat auch mein Bill Murrayness Shirt mal eine Chance, nach draußen zu kommen.
Denn ich gestehe: ich bin ein Bill Murray Fan. Und das schon ziemlich lange. Nachdem ich nun genug Shirts Mister Cumberbatch gewidmet hatte, war es an der Zeit, auch anderen Lieblingen meiner Film- und Serienwelt ein Shirt zu widmen.
Den Anfang macht Bill Murray. Ich habe mich für ein Foto von ihm entschieden, auf dem er einen Bart trägt, und dieses entsprechend bearbeitet. Zugegeben, er ist nicht gleich zu erkennen... Mir Wurst.
Das Shirt ist wieder nach meinem Raglanschnitt genäht. Geplottet habe ich aus silberfarbener Flexfolie. Ein wahres Biest, das es jedes Mal zu zähmen gilt.
Dazu meine heiß geliebte, für dieses Wetter perfekte Schlaghose aus petrolfarbenem Feincord mit Stretchanteil. Die habe ich ja bereits zur Genüge hier vorgestellt...

Damit reihe ich mich auf dem memade Laufsteg für Selbstgenähtes ein, und wünsche Euch noch einen sonnigen Tag!

heute mal mit einem hübschen Rechteck 



...und bad hair day

Kommentare:

  1. Oh, das ist eine gute Idee. Wenn der Serien-Film-Sew-Along bei mir gar nichts wird, dann greife ich auf ein selbstgemachtes Fan-T-Shirt zurück... LG mila

    AntwortenLöschen
  2. Bill Murray, wie cool ;) Schöne Kombi und gutes Wetter hast du da!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Nice! Kannst den MMM bitte neu verlinken. Im Moment verweist der link auf den blog. Er sollte jedoch auf den post von heute führen damit man deinen Beitrag dort wiederfindet. Danke! Viele Grüße, Nina vom MMMTeam
    link: http://memademittwoch.blogspot.de/2015/03/memademittwoch-am-1832015.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. okeee. Das ist ein Versehen, ich dachte, ich hätte das.
      Viele Grüße, Sylvie

      Löschen
  4. Cooles Outfit! Ich finde es sehr interessant, dass Du mit dem Plotter individuelle Aufdrucke erstellst, schaut super aus auf dem Shirt. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Cool, wir haben auch einen Plotter, aber ich komme nie dazu den auch mal sinnvoll für Kleidung zu nutzen.
    Der link passt jetzt, hast dich ganz neu eingetragen?!
    LG Sybille MMM Crew

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja hab ich. Zuvor hatte ich es mit dem Händi versucht...da funktioniert immer irgendwas nicht :-( Aber jetzte ja.
      Das mit dem Plotter ist bei auch jedesmal ein Heidenaufwand ;-)
      LG

      Löschen
  6. Das man mit dem Plotter auch so coole Sachen machen kann, habe ich irgendwie bisher noch nicht auf dem Schirm gehabt und die Hose ist immer wieder toll, schon weil sie so eine schicke Farbe hat.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Cool, dass Du Dir Deine T-Shirts selbst bedruckst! Und Deine Hose ist spitze! Tolle Farbe und sitzt wie angegossen!

    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja super - selbst bedruckte Shirts! Klasse Idee!
    Übrigens habe ich gerade höchst amüsiert dein Profil gelesen - herrlich!
    liebe Grüße vom Bodensee nach Berlin
    von Ellen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.