Februar 16, 2015

Tagesgericht - Grünen Bohnen

Als ich neulich meine Kollegin besuchte, steckte sie gerade mitten in Vorbereitungen für ein ayurvedisches Abendmenü. Neugierig wie ich bin, habe ich mir das mal angeschaut und nachgefragt. Dabei fiel mir dieses Rezept für grüne Bohnen auf. Sohn A mag grüne Bohnen sehr. Und indische Küchen gehört auch zu unseren Favoriten.  Die Zutatenliste dafür ist kurz: 

500 g grüne Bohnen (frisch oder TK)
1 Dose Kokosmilch
Gewürze

Zunächst werden die Bohnen in einer heissen Pfanne, zu der später ein Deckel kommt, mit einem ordentlichen Schuss Öl sowie: 

1 TL Kurkuma
1 TL Salz
1 TL Tomatenmark
1 TL Koriander gemahlen
1 EL Cumin/ Kreuzkümmel

angebraten, bis alles duftet.
Dann eine kleine Tasse Wasser dazu und alles für 5 Minuten bei geschlossenem Deckel und kleiner Hitze schmoren.

Dann die Kokosmilch dazu, kurz aufkochen und Deckel drauf und für weitere 10 Minuten garen, bis die Bohnen gar sind.

Fertig!

Überraschender Weise waren die Bohnen auf diese Art sehr lecker. Nicht für Kind A. Die Bohnen hat er verschmäht, aber die Sauce zu dem Reis fand er "sehr lecker".
 :-)

Kommentare:

  1. Die Bilder haben mich heute mittag wieder hungrig gemacht, da musste ich erstmal einkaufen fahren^^ Kokos....lecker! (Die Autokorrektur von meinem Laptop macht aus Kokos: Koks, das sollte mir zu denken geben :D)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm...ja - wir haben alle eine Vergangenheit ;-) Was hast du gekauft? Grüne Bohnen ^^?
      LG

      Löschen
    2. Grüne Bohnen und Erdnüsse^^

      Löschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.