November 15, 2014

Kaffeekränzchen V - bei Oma mit veganem Quittenkuchen

Meine Oma ist 87 Jahre alt geworden.
87!

Wahnsinn... Meine liebe Oma hat auch eine Menge zu erzählen inzwischen. Nun gut, einiges kennen wir schon, aber ihre Urenkel noch nicht, und manches ist auch beim 5. erzählen noch witzig. 
Wir feiern am Wochenende ihren Geburtstag und daher verbringe ich mein Kaffeekränzchen bei Omma in Schwerin. 
Fotos folgen. 

Ich wünsche Euch ein leckeres Wochenende und eine angenehme Kaffeezeit!



Und hier nun meine Eindrücke von Omas Kaffeetafel.
Mama hatte einen veganen Quittenkuchen gebacken. Mürbeteig mit Vanillepudding, Quitten oben druff und irgendwas mit Sirup. Alles in allem sehr lecker. Oma hatte noch Muffins gebacken und vom Bäcker Stückchen mitgebracht.
Und it jab rischigen Filterkaffee. Und die schmecken bei den Omas am besten, finde ich. Meiner natürlich mit mitgebrachter Mandelmilch.
Einen schönen Restsonntag und eine schöne Woche!



veganer Quittenkuchen

1 Kommentar:

  1. Bei Oma schmeckt es doch immer, oder? Ich hab mich dieses Wochenende nur mit Franzbrötchen über Wasser gehalten, aber die waren auch sehr lecker ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.