Oktober 21, 2014

Oktoberprojekt Stoffabbau - Portmonee

Das Thema Portmonee ist das Thema dieser Woche beim Stoffabbau. 
Ehrlich, ich habe nur das Schnittmuster von Machwerke, und dieses ist für mich sehr anspruchsvoll. Ich habe schon zwei schiefe genäht, wovon meine Mama eins ganz hartnäckig benutzt. Etliche Versuche sind hingegen schon im Müll gelandet. Ich Kriegs nicht sauber hin. 
Da ich hier nun auch nicht genug Stoff habe, kam Mama mit dem Stoff zu mir (vorderes) mit der Bitte, ich möge ihr ein neues Portmonee und eine Tasche daraus nähen. Und wenn Emmas Oktoberprojekt nicht wäre, hätte ich diesen Schnitt nicht mehr angerührt. 
Habe ich nun doch, der Stoffabbau klappt super, und perfekt sind sie auch nicht ;-) 


Alle haben zwei Reissverschlusstaschen und Kartenfächer. Geschlossen werden sie mittels Magnetverschluss. 


Und das wars dann auch mit Portmonees. Icke nich mehr...
Und damit geht's ab zum Creadienstag und zu Emma.


Kommentare:

  1. sind doch super schön geworden!
    ...ich weiß gar nicht was du hast :-) ich mag sie. alle drei.
    lg mickey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Nun ja, ich habe sie, gnihihiiii, ins rechte Licht gerückt ;-)

      Löschen
  2. Die sind doch sehr hübsch! Mir gefallen sie! Aber manchmal liegt einem ein bestimmtes Schnittmuster auch einfach nicht. Ist dann halt so. Vielleicht wagst du dich ja irgendwann mal an ein anderes und schon klappt es, wer weiß?!?

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde wirklich alle sehr schön und schief ist doch sowieso das neue gerade ;D Ach quatsch mach dir nicht so einen Druck manchmal geht auch mal was schief und dann probiert man den selben Schnitt nach einigen Wochen wieder und siehe da, es klappt :D
    Liebe Grüße Mademoiselle Häp

    AntwortenLöschen
  4. Die sind doch klasse geworden! Ich seh da nichts schiefes! Das Schnittmuster finde ich auch relativ anspruchsvoll, aber ich mag diese Fächertaschen zu gerne. Ich hab hier noch dreimal Grete von Machwerk zugeschnitten liegen, kann sich nur noch um Monate handeln bis ich die fertig genäht habe ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.