September 26, 2014

Urlaubsfeeling für Arme und Gewürzpastengerichte

Oder auch nicht...
Damit es hier nicht langweilig wird, wähle ich heute zum Bloggen mal das Thema Essen. Mal was anderes ;-) und doch notwendig. Auch bei diesem Thema kommt schnell Langeweile auf... Darum habe ich nach meiner getanen Arbeit gestern unserem Klein-Vietnam hier in der Hauptstadt einen Besuch abgestattet. 
Klein - Vietnam wird das Don Xuan Center genannt. Es ist beheimatet im Bezirk Lichtenberg und besteht aus mehreren grossen Hallen, gelegen auf einem Industriegelände. Vor Jahren waren es mal drei Hallen, schön nebeneinander, jetzt sind es sechs. Ich mache demnächst mal ein paar Fotos. 
In diesen Hallen gibt es verschiedene Läden, 99 % davon werden von Vietnamesen betrieben. (Ist das politisch korrekt?) In jeder Halle gibt es ein mindestens ein Restaurant und einen Asialaden. Beim Durchschlendern kommt ein bisschen Urlaubsfeeling auf. Aber nur ein bisschen. Die Hallenatmosphäre sorgt dafür, dass man nicht zu sehr abhebt - 
Und dort war ich einkaufen. Kokosmilch, Gewürzmischungen, Teriyakisauce, Udonnudeln, andere Nudeln und noch mehr Nudeln und was ich sehr sehr mag sind diese Sesambällchen. Im Bild oben links auf dem Koriander. 
In Thailand kosten sie am Strassenrand 5 Baht das Stück. Also etwa 12 Cent. 
Den Koriander aus dem Asialaden mag ich lieber, wegen der Wurzel. Die wird in Asien mit verwendet. Sie wird geplättet und mit angebraten als Aromageber. 


Und gekocht habe ich dann das: 
Ich bin ein grosser Freund von Gewürzmischungen. Ich mag nicht alle, aber ich habe in zwischen so meine Favoriten. Gefunden habe ich gestern eine indische Gewürzmischung extra für ein Kichererbsengericht. Und sie sind so einfach. 
In meinem Fall Kartoffeln vom Vortag, eine rote Zwiebel und eine Dose Kichererbsen. Tomaten hatte ich nicht, ich nahm Tomatenmark. Sau lecker... Sehr zu empfehlen. In Asien kochen sie auch nur mit Gewürzpasten... ;-)

Reis mit Kichererbsenmasala, oder so.

Kommentare:

  1. hmm, lecker! In dem Center war ich noch nie, hatte es zwar schon immer mal vor aber noch nie geschafft.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt gut. Wir essen hier inzwischen auch ganz oft vegan (mein Mann ist umgestiegen, ich nicht), und solche Anregungen nehme ich immer gerne auf. Danke dafür :-) und ein schönes Wochenende
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Asiatisch hab ich noch nie gekocht...Hirt sich aber sehr lecker an. Vielleicht soLlte ich den Göttergatten einfach mal vor vollendete Tatsachen stellen.......
    Lg Mickey

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.