September 16, 2014

Kommentieren mit Apfel - ärgerlich

Jetzt muss ich ja mal was loswerden:
So gern ich auch die technischen, verspielten Produkte einer bestimmte Marke bevorzuge - zum Kommentieren von Blogs ist mein Apfeltablett gänzlich ungeeignet!
Ich würde so gern öfter, und setze auch an und schreibe, bis plötzlich nichts mehr geht. Keine Buchstaben, dann muss erst auf Vorschau geklickt werden, weiter schreiben, dann diese automatische Worterkennung ... grrrrr... manchmal passt es einfach nicht.
Ich möchte so gern, und kann schlichtweg nicht. Technik, die diesbezüglich nicht begeistert!

Kommentare:

  1. Huhu, liebe la schnuffte, ich kommentier auch viel mit dem apfeltablett...das funktioniert mal besser und mal schlechter....unterwegs eher schlecht mit richtig schönem WLAN aber perfekt....und mit der automatischen Rechtschreibung steh ich auch auf Kriegsfuß...da entstehen manchmal die verrücktesten Wörter...*grins* nicht ärgern! Hab einen schönen Tag. Hier scheint heute so richtig ausgiebig die Sonne. Freufreufreu.
    Lg Mickey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank - hier auch voll sonne!

      Löschen
  2. So, weg mit dem Ärger: Du schreibst, siehst dann einen Fehler im Satz, gehst mit dem Cursor dorthin und korrigierst. Dahann kannst du erst wieder weiterschreiten, wenn du die ApfelTastatur einmal verschwinden lässt und dann auf die Stelle tippst, an der du weiterschreiten willst. Et voila!
    Ich hoffe, ich hab's ordentlich erklärt...
    Liebe Grüße,
    Kathrin, auch mit Apfeltablet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da haben wir es schon: Rechtschreiberkennung ist manchmal doof, schließlich sollst du weiterschreiben und nicht -schreiten...

      Löschen
    2. Hihiiiii.... Lach... Aaaahaaaaaaaa - super Tipp! Vielen Dank! Ich probiere es bei mächsten grrrrrrrr nächster Gelegenheit aus. Ich schreite dann mal weiter... ;-)

      Löschen
  3. Oh ja das kenne ich nur zu gut. Zum kommentieren nehme ich am liebsten meinen Laptop da geht das Schreiben einfacher
    Aber für eine schnelle Fotobearbeitung finde ich das Ipad langsam unverzichtbar
    Liebe Grüße Armida

    AntwortenLöschen
  4. Das regt mich auch immer furchtbar auf ;) Mittlerweile gucke ich damit nur noch und kommentiere dann in Ruhe wenn ich am Laptop sitze, das ist wesentlich entspannter!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.