Juli 04, 2014

Schnabelina HipBag

Fertig - und gleich getragen

Das ist sie also, meine Schnabelina HipBag. 
Ich habe mich für die Variante mit Schrägband entschieden, innen mit Reissverschlusseingriffstasche und Kartenfach, vorn mit Klappentasche. Als Knopf habe ich einen Jeanshosenknopf genommen. Nächstes Mal möchte ich einen einfachen Magnetverschluss nehmen. Das ich davon noch 30 Stück habe, sah ich erst, als der Knopf schon dran war...  Ein Karabiner kommt inzwischen an fast alle meine Taschen. Das hat sich mindestens seit meiner ersten Schiffsreise sehr bewehrt. Ich bin zufrieden. 
Für den Aussenstoff habe
 ich einen einfachen Baumwollstoff genommen. Für die Innenausstattung hält, immer noch, ein alter Vorhang her. Aus dickem Polsterstoff. Damit habe ich inzwischen viele Taschen gefüttert. Er ist ideal, weil er dick und fest ist, und damit Vlies spart. Für die Klappentasche habe ich meine Stoffprobe von Stoffn.de genommen. Es ist mein erster Versuch, das Muster von Sherlocks Retrowohnung auf einen Stoff zu bannen.  Es ist noch nicht perfekt - ich arbeite daran. Als mein Stöffchen mich erreichte, lagen im Umschlag noch ein paar andere Stoffproben bei, so auch dieser Pfauenstoff für das Kartenfach. Der Rest ist eben unser alter Schlafzimmervorhang. 




Für das Gurtband habe ich dann doch nochmal den Stoffladen aufgesucht. Mein Polyestergurtband in beige schien mir nicht passend. Ich wollte Baumwolle. Und Schnallen brauchte ich auch. Somit ist es ein knalliges hellblau geworden, und das Baumwollband trägt sich angenehmer. Als Schrägband habe ich mich für schwarzes aus Satin entschieden. Das passt für meinen Geschmack ganz gut. Auch mit dem Umnähen hat es super geklappt. Die Anleitung für das Raffen war so gut erklärt, dass es einfach und leicht von der Hand ging. Es nahm weniger Zeit in Anspruch, als ich Anfangs dachte.  Alles in allem ein feines Täschchen, das ich gleich umgeschnallt habe und Kind A gleich gefallen hat und promt eines bestellt hat ;-) Ich denke, es wird nicht mein letztes gewesen sein. Ich habe doch ein paar Röcke im Schrank, die keine Taschen haben, und genau dafür bietet sich so ein Täschchen doch an. 
Sehr schöner Schnitt, mit vielen Möglichkeiten, und einfach zu nähen. 
Vielen Dank, für diesen schönen, praktischen, sommerlichen sew along, liebe Rosie!
:)

Kommentare:

  1. perfekte ausstattung für's public viewing...da hat frau toll beide hände frei zum jubeln :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  2. Gnihihiiiii... Stimmt auffallend! War das aufregend! Und Frau steht nicht mehr so schief weil keine schwere Tasche mehr auf der Schulter nicht ruht. Uns das Bier ist mit zwei freien Händen auch besser gesichert ;-)
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  3. Total cool geworden! Superschöne Stoffe (ganz besonders die Tapete *g*) und Spiderman scheint sich schon sehr wohl zu fühlen. Schicke Hip Bag!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  4. Deine Stoffauswahl gefällt mir total gut! Ich glaube, ich werde mir auch nch eine Hip Bag machen, habe bisher nur die Kinderversion genäht. Kreative Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  5. die Stoffe sind klasse. Vor allem Polsterstoff finde ich immer sehr gut bei Taschen. Karabiner auf einer Schiffsreise??? Da komm ich ins Grübeln *g*
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Nun, auf Kreuzfahrten bekommt man Magnetkarten, zum Türen öffnen, bezahlen usw. Die haben ein Loch und Hängen an schlüsselbändern. Fand ich doof. Darum habe ich die Karte immer an einem Karabiner befestigt, direkt an oder in meiner Schiffstasche ;-)

      Löschen
  6. Hallo, :)
    ich hatte erst überlegt ob ich Dich noch einmal bei der Baker Street Clutch überbiete aber ich denke mir Du wirst da mehr Freude dran haben, als jene Person für die ich es ersteigern wollte. Ich denke das sie eh genug "Sherlock Stuff" hat. .) Meinen glückwunsch zur ersteigerten Clutch. :) :) :)
    Liebe Grüße
    Olli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie lieb! Ich hatte ja nicht damit gerechnet den "Zuschlag" zu bekommen, da ich der Meinung bin, dass die liebe Jessica ein ganz bezauberndes Teil genäht hat ;-)
      Vielen Dank für deinen Glückwunsch!
      Janz lieb aus Berlin,
      Sylvie

      Löschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.