Juli 07, 2014

My monday mmhhhhh - GemüseKlappBrot






Heute stelle ich Euch eines meiner Lieblingsgerichte vor. Klappbrot - vegan, quasi. Soll heissen, ohne tierische Belege ;-)
Auf mein Klappbrot kommen: in meiner tollen Gusseisernen Pfanne geröstete Brotscheiben, gegrilltes Gemüse wie Möhren, Paprika, rote Zwiebel, Zucchine (wer Zucchini mag) und in dünne Scheiben geschnittenes Räuchertofu. Dieses muss wirklich kross angebraten werden. Der Unterschied zwischen billigen und Markentofu zahlt sich meiner Meinung nach auch aus.
Die eine Scheibe Brot bestreiche ich mit meinem selbstgemachten Humus - alternativ vegane Butter -, auf die andere Hälfte kommt eine tooootal leckere vegane BBQ Sauce.


Zusammenklappen - fertig. 
Ich mag es gern, weil es satt macht, gesund ist, schnell zuzubereiten ist und den richtigen Biss hat für die Mittagspause. 
Andere Leckereien sammelt wie jeden Montag die liebe Katja.

Kommentare:

  1. Wer braucht da noch Wurst & Käse? Ich nicht! Zu Recht ein Mhhhhhh!
    Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen
  2. Was braucht man mehr ? So ein Klappbrot stelle ich mir als leckeres WM-kucken und vor- dem-Fernseher-Essen vor.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  3. Hmh ..genau das Richtige für so eine Butterbrot-Tante wie mich. Das schaut richtig gut aus !!!
    Meine kleine Tochter liebt alles rund ums Gemüse, ich glaube das werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.
    Lg dat Kerstin ;)

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht sehr lecker aus, könnte mein neues Büroessen werden ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.