April 16, 2014

Vielen Dank

für eure lieben Worte!
Nachdem der HCP Wert von 312 auf 37 runter ist durften wir das Krankenhaus wieder verlassen. Puuuuuhhhh... gegen Ende wurde es auch wirklich merkwürdig. Nachtschwestern die die volle Beleuchtung anschalten anstatt nur die indirekte Beleuchtung, grummelnde und unfreundliche Assistenzärzte, Assistenzärzte die kein Blut abnehmen können, Schwestern die miteinander offensichtlich nicht so gut miteinander. Und ich hatte nichts frisches mehr anzuziehen für den nächsten Tag.
Ja , liebe Mella, genau da waren wir. Abgesehen von den paar Schrulligkeiten waren alle freundlich und aufmerksam. Die Kinderärzte Haben überzeugt, die Fachärzte auch, die Assis gar nicht, bis auf zwei Ausnahmen.

Nun sind wir wieder daheim, zum Glück, dem kleinen Mann gehts besser, Ostern kann kommen.

:)
Danke!

Kommentare:

  1. uff, schön, das ihr wieder zu Hause seid. Der Chefarzt dort ist sehr nett, an den hab ich ziemlich gute Erinnerungen. Aber ich hab da selber Stories mit Assistenzärzten erlebt, ich sach dir, NIE WIEDER!
    Ich geh nur noch ins Virchow.
    Also: genießt Ostern, erholt euch und dann bis ganz bald! :-*

    AntwortenLöschen
  2. schön, dass ihr wieder zu hause seid. du erhol dich vom pflegedienst und durchwachten nächten und dem kleinen mann weiterhin gute besserung :-) alles liebe mickey

    AntwortenLöschen
  3. puh, das ist schön zu lesen.
    Ich fahre übrigens mit meinem Jüngsten nächste Woche für 2 Tage nach Berlin, hast du einen günstigen Übernachtungstipp ? Jugendherberge oder ähnliches ?
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich lese gerade, du bist auch aus Berlin. Das finde ich immer toll, wenn ich mal einen Berliner Blog finde :-) Zum Glück könnt ihr Ostern zu Hause feiern. Das Wetter soll ja so toll werden.

    Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.