März 05, 2014

me made Mittwoch - zwei Farben Shirt

Der gemeine Berliner feiert weder Fasching noch Karneval. Also weiter im Alltag...
Der Stoffberg verringert sich - nicht merklich. Eigentlich sollte aus den Stoffen etwas anderes werden. Aber ich habe erstmal genug Jerseykleider, daher sollen ein paar Frühlingsshirts her. Der Anfang ist hiermit getan.
Allerdings habe ich unterschätzt, wie unterschiedlich diese Stoffe sind und wie unterschiedlich sie damit fallen. Der braune, obere Stoff, fällt leicht und ist heimlich kuschelig. der Beerenfarbene hingegen ist etwas steifer. Und auch nicht so weich. Damit fiel der Schnitt nicht so aus, wie er sollte: weiter. Das sah merkwürdig aus, und so habe ich an den Seiten wieder etwas Weite rausgenommen. Jetzt gefällt es mir besser. 


Nähte nochmals abgesteppt















Damit gehts dann wieder ab zum memadeMittwoch, wo auch alle anderen Frühlingsfeen zu sehen sind ;-)

Kommentare:

  1. Das Shirt sieht toll aus und die beiden Stoffe passen jedenfalls farblich super zusammen. Von den Passform-Problemen erkennt man auch nichts mehr. Welcher Schnitt ist das denn? Oder hast du den selbst zusammengebastelt?
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das Shirt ist klasse und die Farben harmonieren richtig toll. Durch die brauen Arme wirkt es richtig schön vollständig, manche Stoffkombi- Teile sehen ja manchmal etwas zusammengestückelt aus, hier ist es wie aus einem Guss. Liebe Grüße Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Die Farben zusammen mag ich sehr!
    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  4. Farblich gefällt mir das Shirt auch sehr und die Passform sieht auch noch eher locker aus.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.