Februar 26, 2014

me made Mittwoch - Schlaghose petrol

Der Frühling ist zum Greifen nah, und im Wege des ersten Beinah - Frühjahrsputzes stellte sich heraus, ich habe zu viele Stoffe. Überraschung!!!
Letztes Jahr machte ich eine Grossbestellung Stoffe, und diese wollen nun verarbeitet werden. Darunter ein Stretchfeincord in der Farbe petrol vom Königreich der Stoffe. Genau 1 Meter. Aus diesem Grund habe ich mich für den Bund für einen türkisfarbenen Feincord entschieden entscheiden müssen, ohne Stretchanteil. Geschlossen wird er wieder mit einem Reissverschluss, mit Blende, anstelle des Knopfes jedoch habe ich mich für Klettverschluss entschieden. Das passt super ist schön bequem.
Genäht nach meinem altbewährten Burda - Hosenschnitt. Die Hose hat diesmal nur Hintertaschen. Die reichen für meine Zwecke.

Das Oberteil habe ich ja schonmal vorgestellt. Ein Shirtschnitt mit selbstgefertigter Kapuze und Blumenaufbügler. Der Stoff kommt von Lillestoff.
Ein bequemes Frühlingsoutfit.

Mir gefällt immer wieder, wie schnell und leicht diese Hose genäht ist. Abgesehen vom Reissverschluss mit Blende. Das ist dann doch eine kleine Fummelei, aber mir gefällt es so besser. Das mit dem Bund war zunächst ein bisschen unglücklich, aber die Lösung mit dem türkisfarbenen Stoff mag ich wegen des Kontrastes. Und bequem ist es auch.

Der Laufsteg für die anderen hübschen Frühlingsoutfits ist hier eröffnet.
Einen schönen Tag!







Kommentare:

  1. hej supi, gefällt mir richtig gut deine Hose !
    und der kontrastfarbene Bund gibt ihr das gewisse Etwas :)

    LG Gesa

    AntwortenLöschen
  2. Toll, die Hose gefällt mir sehr gut! Petrol und türkis vereint, da kann nix mehr schief gehen. Und ich bin immer wieder überrascht, was in 1 m Stoff so alles drinsteckt... :-)

    AntwortenLöschen
  3. Wah, die ist ja mal cool! Gefällt mir echt richtig gut!
    Hoffentlich bis bald mal wieder, Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Oooohh, ich will auch so eine!!! Genau so!!! Klasse... Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
  5. Hose und Shirt sehen zusammen sehr lässig aus. Der Bund und die abgesetzten Nähte gefallen mir sehr. Toll.
    Lieben Gruss Heike

    AntwortenLöschen
  6. Sieht super aus! Die Hosentaschen gefallen mir besonders gut.
    Und das Shirt passt auch wie die Faust aufs...
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön!!!! Ich LIEBE Schlaghosen und Petrol ist genau meine Farbe. Die dürfte hier also sofort einziehen ;.)
    LG,
    Frau Sepia

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich sportlich ist Dein Outfit! ganz große Klasse. Wieviel Hose Du aus 1m Stoff zaubern kannst ist bemerkenswert, bei mir werden schon 2 m knapp für eine Hose... Das Streifenshirt perfekt zur Hose! LG Kuesetnsocke

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Hose, perfekte Passform und wunderschöne Farbe!
    Und der Tapetenhintergrund ist ja wohl perfekt für eine Schlaghose! :)
    Ich nehme an, das ist nicht original alt, sondern retro, oder? Bin fast ein bisschen neidisch.

    AntwortenLöschen
  10. die Hose ist klasse.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  11. tolle Taschen Hose :oberlässig, find ich gut!
    welcher Burda Schnitt ist das denn?

    AntwortenLöschen
  12. Ha und du erzählst mir was von toller Hose! Deine ist ja wohl mal astrein! Sitzt toll! Sieht aus wie gekauft nur schöner :) Hast du dafür ein dickeres Garn benutzt oder normales?
    Der Stoff ist auch super schön, den würde ich auch nehmen und die Hose auch :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  13. Anonym2/27/2014

    Supercool die Hose!! Welcher Burdaschnitt ist das denn?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, und vielen Dank!
      Ich nähe immer nach einem ganz alten Schnitt: Burda 4186 http://laschnuffte.blogspot.de/2012/11/nachtrag.html
      Gegebenenfalls ändere ich einige Sachen entsprechend ab. Ganz umprofessionell ;-) Taschen hinten oder aufgesetzte vorn, oder den Bund. Aber der Grundschnitt ist immer der gleiche. 4 Teile finden zusammen ;-)

      Löschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.