November 11, 2013

My monday mmmmhhh...

Neulich gabs mal wieder Fleisch! Für die Kinder...Und das wurde aufgepimpt. Mit einer Panade aus Kichererbsenmehl, Gewürzen wie Salz, Pfeffer, Paprika, und verrührt mit Wasser. 
Das ganze zu einem glatten Teig verrühren. Die Hähnchenkeulen habe ich kurz vorgegart. Diese werden dann durch den Teig gezogen. Für mich habe ich Champignons genommen. Alternativ schmeckt es auch mit anderen Gemüsesorten wie Blumenkohl.
Zu meinen Pilzpakora habe ich einen Dip aus Sojajoghurt, Petersilie, Koriander und Minze gemacht. Für alle anderen gabs selbstgerechten Ketschup.

Damit gehts ab zu Katja. Mal schauen, was bei den Anderen so auf der Hauskarte stand. 
Eine schöne Woche!

 

Kommentare:

  1. Hallo!
    An veganes Essen muss ich mich erst noch herantasten, bin noch zu sehr in der alten Schiene.... aber dein Rezept mit dem ausgebackenen Gemüse hört sich sehr lecker an.
    Werde demnächst mal Ausschau nach Kicherebsenmehl halten.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eines meiner Lieblingsessen beim Inder! So lecker!LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  3. lecker....nächstes mal machst du bitte einfach etwas mehr von dem blumenkohl. bitte. dann komm ich schnell zum essen vorbei.
    lg mickey

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.