November 05, 2013

Creadienstag und W-Projekt I: Kalender

Immer wieder habe ich die schönen Sachen bewundert beim Creadienstag. Heute habe ich auch etwas dafür. Zur Zeit bin ich mit zwei kranken Kindern zu Hause. Die Bronchitis hat uns heimgesucht. Da bleibt auch ein bisschen Zeit, um an der Nähmaschine kleine Projekte abzuarbeiten:

Nachdem Kind A seinen Kalender zum selbst Befüllen schon seit mehreren Jahren hat und sich schon jetzt wieder darauf freut, war es nun an der Zeit, dass Kind B seinen eigenen Adventskalender bekommt. Ist es doch für vierundzwanzig Tage das Schönste jeden Morgen, voller Vorfreude zu seinem Kalender zu laufen und zu schauen, was darin ist. Der Spass geht natürlich verloren, wenn vorher schon jemand sein Händchen drin hatte ;-)
Vor ein paar Jahren, als ich das Nähen für mich wiederentdeckt hatte, habe ich ein paar Weihnachtsstoffe bestellt. Jeweils nur 20 oder 30 cm. Nun sollte ihre Zeit gekommen sein. 
Ich schnitt also beherzt für 24 Beutelchen zu. Zudem war es eine gute Übung, meinen neuen Schrägbandeinnähfuss auszuprobieren. Das war auch nötig. Das Schrägband damit anzunähen war dann doch nicht so einfach, wie ich es mir vorgestellt hatte. Ziemlich fummelig, und es flutscht auch nicht so, wie es sollte damit es gleichmässig aussieht. Aber es wurde besser von Täschlein zu Täschlein. 


Am Ende hatte ich 24 unterschiedliche Beutelchen. 
Dann flugs den Plotter herausgeholt und die weisse Flockfolie. Zahlen und ein paar Rentiere ausgeschnitten und aufgebügelt. 



Am Ende werden die Beutelchen mittels Dekorklammer, die ich bei T....o für einen schmalen Taler erstanden habe, an einer langen Kordel befestigt. 
Ich bin mit meinem Ergebnis mehr als zufrieden. Es ist ein schöner individueller Kalender geworden, der Kind B für viele Jahre begleiten wird. 



Kommentare:

  1. oha....du hast schon den adventskalender fertig! respekt!!!!!!! ....und schööööööön ist er geworden. sehr schön!
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  2. Huiii der ist aber schön! Ich bin ganz begeistert und ein wenig neidisch weil Du so toll in der Zeit liegst ;-) LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.