Oktober 21, 2013

My mmmhhh monday - schnelles Mangoeis

Zu meinen Pfannkuchen wünschen sich die Kinder immer mein Mangoeis. 
Dazu die gefrorenen Mangostücke mit einem Schluck CocosReismilch oder Mangosaft oder anderer Flüssigkeit in ein hohes Gefäß füllen. Ein Schuss Agavendicksaft, oder ein Teelöffel Zucker dazu. Dann mit einem Stabmixer und ordentlich Druck pürieren. Fertig!
Und ab zu Glücksmomente damit und schauen, was wir nachkochen können!

diese Pfannkuchen wünschen sich die Kinder inzwischen 5x in der Woche

aus dem Tiefkühlregal

gibts in fast allen "Ökoläden";-)

Kommentare:

  1. Das muss ich mal ausprobieren, vor allem mein Sohn wird es lieben!

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  2. huhu....ist noch was da???? ich möchte auuuuuuuuuch. beides! Pfannkuchen UND mangoeis!
    lecker!
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  3. ich nochmal...hatte dir unter deinem kommentar geantwortet :)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  4. Mangoeis essen wir auch total oft und sehr gerne! :) Aber meistens als Sorbet, deine Variante mit Kokos werde ich aber auf jeden Fall auch einmal ausprobieren. :)

    Grüße, Ernchen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.