Oktober 15, 2012

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert.

Und letzte Woche sah es auch noch ganz gut aus:

- Frühstück
- Kinder zu Kita
- zurück durch den Park joggen (bis jetzt noch 5km)
- lernen
- Mittagspause
- lernen
- Kinder aus Kita
- Spielzeit
- Abendessen, Kinder ins Bett
- Lernen
- Schlafen

Heute dann die Unterbrechung auf dem Weg in den Kindergarten:
"Mama, ich muss kotzen!"
Das meinte er buchstäblich. Und übergab sich an der Ampel auf dem Fussweg.
Der Plan war für die Katz. Kind A hat Priorität. Also nahm ich ihn wieder mit nach Hause.
Dafür bot sich die Gelegenheit Zeit an der Nähmaschine zu verbringen. Sie wurde auch prompt mit einem Kauf eines neues Stramplers belohnt.
Morgen ist wieder Plan dran...

1 Kommentar:

  1. oh nein! Kinder haben eine wunderbare Fähigkeit Pläne zu durchkreuzen :-//. Gute Besserung!
    Ich geh jetzt mal nach GAP Online suchen ;-)
    LG!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.