März 14, 2012

MMM

Anfang der Woche habe ich es mal wieder geschafft, etwas für mich zu nähen. 
Ein Rock. Zugegeben, er ist ein wenig kurz geworden. So stellte ich mir das nicht vor, aber es geht noch. Und warum nicht mal ein bisschen Bein zeigen. Es brauchte nur einen Nachmittag, und der Schnitt ist von einem 08/15 Rock abgekupfert und vereinfacht. 
So, und jetzt bitte Frühling!


Alle anderen schönen Ideen gibt es wie immer hier.

Kommentare:

  1. Soweit man das auf dem Foto sehen kann, kannst Du die Länge bzw. die Kürze ;-) doch super tragen!!

    Sieht toll aus!!

    LG*Simone

    AntwortenLöschen
  2. Der Rock ist klasse und die länge kannst du super tragen! :) Außerdem wird es bald wärmer... da würdest du in längeren Röcken nur schwitzen! ;) GLG NIna

    AntwortenLöschen
  3. Der Stoff geällt mir und ich finde auch, dass du die Länge tragen kannst.
    Aber ich hab auch öfter das Unwohl-Gefühl, wenn ein Rock zu kurz ist.
    Gruß Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  4. wow hast Du schöne Beine !!

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein toller Stoff - und die Länge kannst Du doch prima tragen.
    Und jetzt noch ein kleiner Motivationsschub für den Knit-Along: Die Farbe der Wolle und die Stickerei auf dem Rock harmonieren super, wie füreinander gemacht. Und eine Kombi aus kurzem Rock und kuscheligem Rollkragenpulli würde ich schon noch gerne auf Deinem Blog zusammen sehen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm... da hast du Recht ;-) Na vielleicht schaff ich es ja doch noch bis April.
      JLG

      Löschen
  6. Sieht toll aus dein Rock. Kannst du ruhig so tragen.
    Liebe Grüße
    babetteS.

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für eure lieben Kommentare. Ich werde dem Rock bei den ersten warmen Sonnenstrahlen mal das schöne Berlin zeigen :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.