Dezember 30, 2011

Apfelbaumtradition

Es gibt die Tradition, dass für das Kind ein Baum gepflanzt wird. Ein Birnbaum für ein Mädchen, und ein Apfelbaum für einen Jungen. Nach dieser Tradition, wird auch der Muttikuchen unter den Baum gelegt.
Wir haben diese Tradition schon bei Kind A eingehalten, was im Kreißsaal die Ärztin zum Kommentar hinreissen ließ "Haben sie eine Tupperware mit?", und auch bei Kind B.
Gestern nun pflanzten wir den Baum für Kind B ein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.