November 28, 2011

Weihnachtskleid Teil 3

Heute Zuschnitt. Wie soviele Andere auch, mag ich das Zuschneiden
nicht. In diesem Fall bedeutete das zunächst das Ausdrucken des Schnittmusters. 77 Seiten. Dann das Zusammenkleben des Schnittmusters. 77 Seiten. Das ergab dann 2 Schnittmusterbögen.
Daraus habe ich für meine Variante des Kleides, ohne Schleife - mag Schleifen nicht, lediglich 8 Teile zugeschnitten.
Für das Zuschneiden des Futterstoffes haben meine Ausdauer und Geduld heute nicht mehr gereicht. Ich habe lieber mit Kind B gespielt.

Vor Optimismus strotzend was mein Gewicht und meine Figur angeht, habe ich mutig in Größe 36 zugeschnitten. In der Hoffnung, dass mein noch, äh, dicker, überproportionaler, ausladender, unförmiger Hintern dann in 4 Wochen knackig rund ist und dann auch reinpasst.
Zu den Anderen geht es hier lang.

1 Kommentar:

Vielen Dank für das Lesen, auch für einen Kommentar.